Weltdiabetestag 2021

BMG_logo.png
Jens_Spahn_edited.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eröffnet den Weltdiabetestag 2021

Diabetesde_LOGO_edited.png
Nuber_edited_edited.jpg

Digitaler Patiententag von
diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe

moderiert von Günter Nuber

Logo_Kirchheim1-e1480425865738.png
DrKatrinKraatz

100 Jahre Insulin: Themen-Special des Kirchheim-Verlages

moderiert von Dr. Katrin Kraatz

#docday°
Das Community-Event zum Weltdiabetestag

#BlueBalloonChallenge

Sarah Weyers & Shirin Valentine, Medtronic

Cecile Eigenmann im Interview mit Stephanie Haack

Die #BlueBalloonChallenge ist eine gemeinsame Initiative von #dedoc° und Medtronic. Ziel der Kampagne ist es, mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein für Diabetes in der Gesellschaft zu schaffen und Spenden für die Organisation Life for a Child zu generieren.  

Mehr Informationen zur #BlueBalloonChallenge

 

Antje Thiel über Diabetes-Selbsthilfe in Deutschland

In Deutschland gibt es rund 8 Millionen Menschen mit Diabetes - so wie Antje Thiel, Medizinjournalistin. Antje gibt einen Überblick über die Selbsthilfe in Deutschland, erläutert, warum ihr die Diabetes-Selbsthilfe so wichtig ist und wie groß das Angebot ist. Sich zu vernetzen, auszutauschen und zu unterstützen - das ist es, was vielen Menschen mit Diabetes Mut macht.

www.suesshappyfit.blog

Arne Bruns über Reality TV, Dating und die LGBTQ+ Szene

Arnes Gesicht kommt bestimmt vielen Menschen bekannt vor, denn er war dieses Jahr in der schwulen Dating-Show "Prince Charming" im TV zu sehen. Dort versteckte er seinen Diabetes nicht, sondern zeigte offen seinen Glukose-Sensor. Beim #docday° erzählt er über seine Erfahrungen mit Diabetes in der LGBTQ+ Szene und gibt Dating-Tipps für Menschen mit Diabetes.

Arnes Instagram-Account @keepingupwitharne

#BlueMonumentChallenge - live aus Düsseldorf

Die #BlueMonument- Challenge gehört schon seit vielen Jahren als Tradition zum Weltdiabetestag: Überall auf der Welt werden am 14. November berühmte Gebäude blau angestrahlt. Wir schalten live nach Düsseldorf zu Norbert Kuster von der DDH-M, der mit Timur Oruz von der

deutschen Hockey-Nationalmannschaft, Andreas Petz

vom Team Novo Nordisk, Bürgermeister Keller und der

Landtagsabgeordneten Frau Gebhardt spricht.

Bastian Niemeier über das Erwachsenwerden mit Diabetes

Wie ist es, mit Typ 1 Diabetes erwachsen zu werden? Bastian ist 20 Jahre alt und hat seit seiner Diagnose spannende 7 Jahre hinter sich. Darüber berichtet er regelmäßig in seinen YouTube-Videos und zum Weltdiabetestag beim #docday°.

Zu Bastians YouTube-Kanal "Diabetes ohne Grenzen"

Ilka Gdanietz über ihren Diabetes-Blog

 

Mit www.mein-diabetes-blog.com startete Ilka vor 13 Jahren einen der ersten Diabetes-Blogs im deutschsprachigen Raum. Sie erzählt von den Anfängen ihres Blogs, über ihre Blog-Pause, aber auch darüber was ihr das Bloggen heute bedeutet und was sie für die Zukunft plant.

www.mein-diabetes-blog.com

Laura über das #dedoc° voices Programm

Laura engagiert sich unter anderem auf Instagram als Patient Advocate für Menschen mit Diabetes. Über unser #dedoc° voices Stipendienprogramm bekam sie die Möglichkeit, an internationalen wissenschaftlichen Diabetes-Kongressen teilzunehmen und ihrer Community davon zu berichten. Beim #docday° erzählt sie davon, wie das Programm ihr Leben verändert hat und warum Menschen mit Diabetes sich bewerben sollten.

Zu Lauras Instagram-Account @carbcountingmess
Mehr Informationen zum #dedoc° voices Programm

Harry Wijnvoord über ein bewegtes Leben mit Typ 2

Als einer der wenigen prominenten Menschen, die offen über ihren Typ 2 Diabetes spricht, berichtet Harry humorvoll und lebensecht von den Irrungen und Wirrungen mit Diabetes. Er erzählt von seiner Zeit im Dschungel-Camp und stellt Forderungen an die Politik.

Annika Ziercke über ihre Zufallsdiagnose Typ 2 Diabetes

Beim ersten Blick in die Diabetes Online Community sieht man schnell, dass sich online vor allem Menschen mit Typ 1 Diabetes vernetzen. Aber mittlerweile bloggen, posten und berichten immer mehr Menschen mit Typ 2 über ihr Leben und ihre Erfahrungen. Annika ist eine davon und erzählt uns von ihrer Zufallsdiagnose in jungen Jahren, wie sie damit umgegangen ist und was die Community für sie bedeutet. 

Zu Annikas Instagram-Account @onyva_13

Sandra Starke über Diabetes & Profi-Fußball

Die Fußball-Nationalspielerin Sandra Starke spielt schon seit ihrer Kindheit leidenschaftlich Fußball. Die Diagnose Typ 1 Diabetes trat erst vor wenigen Jahren in ihr Leben. Beim #docday° erzählt sie von der Herausforderung, ihren Diabetes am Spieltag, aber auch beim täglichen Training, zu managen. 

Zu Sandras Instagram-Account @sandra_starke13

Huda El Haj Said

Huda ist freie Autorin und Poetry Sammlerin. In ihren Texten verarbeitet sie unter anderem ihre Erfahrungen als Mensch mit Diabetes - aber auch als Mensch mit Migrationsgeschichte. Beim #docday° erzählt sie davon und fordert: Alle Menschen verdienen es, repräsentiert zu werden. 

www.worteausglas.de

Lea Raak über "Blickwinkel Diabetes"

Lea Raak ist Diabetes-Bloggerin und Initiatorin von "Blickwinkel Diabetes". Sie berichtet von ihrem Projekt, den verschiedenen Themen, an denen sie mit ihrem Team arbeitet und von ihren spannenden Plänen für die Zukunft.

www.blickwinkel-diabetes.de

Thomas Damaschke über DiaEngel e.V.

Das Projekt „Dia Engel“ ist ein bundesweites ehrenamtliches Projekt, dass zum Ziel hat, kostenlose, nachhaltige Unterstützung am Telefon für Betroffene mit Diabetes, Angehörigen, das Umfeld und Personen die Fragen zum Thema Diabetes. 

+49 (0) 203 47 991 588 aus Deutschland

+43 (0) 699 10 37 79 21 aus Österreich

www.diaengel.de

Lukas Diestel über www.falschegefuehle.de

Wenn in Bezug auf Diabetes von "Künstlicher Intelligenz" die Rede ist, dann denken wir oft an Automatische Insulinabgabe, Closed Loop & Co. Doch Lukas Diestel hat eine Künstliche Intelligenz gebaut, die basierend auf seinen Glukosewerten automatisch Gedichte erstellt. Wie das funktioniert und was für Gedichte dabei rauskommen, erzählt er beim #docday°.

www.falschegefuehle.de

Fiorella Eickhoff über Diabetes auf TikTok

Erst vor Kurzem hat Fiorella ihren eigenen Account auf TikTok gestartet, auf dem sie Einblicke aus ihrem Leben mit Typ 1 Diabetes teilt. Ehe sie sich versah, folgten ihr plötzlich über 60.000 Menschen auf der App. Beim #docday° erzählt sie, welche Inhalte sie teilt und was sie mit ihrem Account erreichen will. 

Zu Fiorellas TikTok-Account @fiorella_t1d

Annie Heger über 25 Jahre voller Höhen und Tiefen mit Diabetes

Dieses Jahr feierte Annie ihr 25. Diaversary, also ihr 25. Jubiläum seit der Diagnose Typ 1 Diabetes. Beim #docday° erzählt sie von ihrem Weg zur Akzeptanz, aber auch von den Herausforderungen, vor die der Diabetes sie selbst nach einem Vierteljahrhundert noch stellt.

www.annieheger.de