Weltdiabetestag 2020

BMG_logo.png
Jens_Spahn_edited.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eröffnet den Weltdiabetestag 2020

Diabetesde_LOGO_edited.png
Nuber_edited_edited.jpg

Digitaler Patiententag von
diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe

moderiert von Günter Nuber, Chefredakteur Diabetes-Journal

Projekte und Initiativen aus der Selbsthilfe

22891480_edited_edited.png

In Deutschland gibt es rund 8 Millionen Menschen mit Diabetes - so wie Antje Thiel, Medizinjournalistin

 

Antje Thiel gibt einen Überblick über die Selbsthilfe in Deutschland, erläutert, warum ihr die Diabetes-Selbsthilfe so wichtig ist und wie groß das Angebot ist. Sich zu vernetzen, auszutauschen und zu unterstützen, das ist es, was vielen Menschen mit Diabetes Mut macht.

logo-300x137_edited.png

 

Bastian Niemeier berichtet über den KidsKon. Der #KidsKon ist die Veranstaltungsreihe für Kinder mit Diabetes und deren Angehörige, die von der DDF und der Mitgliedsorganisation BDKJ 2018 ins Leben gerufen wurde und jedes Jahr im Herbst stattfindet. 2020 fand das Event zum ersten Mal als #KidsKonWeb in digitaler Form statt.

DDH-M_edited.png

Andrea Witt berichtet von der DDH-M Kinderfreizeit ihrer "Zuckerschnuten". Natürlich war dieses Jahr alles anders - doch Andrea hat es geschafft, im Oktober 2020 eine Freizeit für 90 Kinder und Jugendliche auszurichten - mit ganz viel Spaß, Sport und Schulungen.
https://menschen-mit-diabetes.de/service/diabetes-selbsthilfegruppen/zuckerschnuten-kids-junge-menschen-diabetes-typ-1-ev

DDH-M_edited.png

Klara Kaden berichtet über ihr Projekt "Du & Diabetes", das sich an Mädchen und junge Frauen mit Diabetes richtet. An jährlich 12 Terminen werden verschiedene Themen, die die Jugendlichen beschäftigen, besprochen: Sport, Ernährung, Partnerschaft, Eltern... Klara hat seit 20 Jahren Diabetes Typ 1 und studiert Medizin.

 

https://menschen-mit-diabetes.de/projekte/du-diabetes

DDH-M_edited.png

Norbert Kuster ist das ganze Jahr mit dem Diabetes Infomobil unterwegs - auch im Pandemiejahr 2020. Das Infomobil ist ein zu einer mobilen Diabetesberatungsstelle mit Sofort-Diagnostik umgebauter Kleinbus mit einer kompetenten Fachkraft, z.B. einer Diabetesberaterin.

https://nrw.menschen-mit-diabetes.de/projekte/diabetes-infomobil

IDAA_edited.png

Ulrike Thurm ist Diabetes-Beraterin und Leiterin der IDAA Deutschland. Die IDAA informiert über Diabetes und Sport und ermutigt zum Erfahrungsaustausch. Der Verein existiert seit Ende der 80er Jahre und setzt sich seit Beginn dafür ein, dass Vorbehalte gegenüber Menschen mit Diabetes in extremen Sportbereichen gekippt werden.

https://www.idaa.de

logo-300x137_edited.png

Heike Steck erzählt von den "Diabetes Guides" der DDF für Erwachsene und Kinder mit Diabetes. Die "Diabetes Guides" sind erfahrene Menschen mit Diabetes und Ansprechpartner für viele Fragen der Betroffenen zum Diabetesalltag, nach dem Motto: "Von Betroffenen, für Betroffene".

 

https://www.diabetiker-bw.de/diabetes-guide-ddf

#docday°
Das Community-Event zum Weltdiabetestag

Matthias Steiner: Sein Weg vom Olympiasieger zum Bäcker

Zum Auftakt des #docday° spricht Bastian Hauck mit Matthias Steiner über gesunde Ernährung, Fitness und Abnehmen mit Diabetes. Matthias ist Olympiasieger mit Typ-1-Diabetes, Bestseller-Autor und Unternehmer im Ernährungsbereich. Er erzählt über seinen Weg vom Gewichtheber zum "Bäcker" und von kalorienreduzierten, kohlenhydrat-armen Brotprodukten. 

https://steinerfood.com

Harry Wijnvoord zu seinen Erfahrungen mit Diabetes Typ 2

Harry Wijnvoord ist ein niederländischer Moderator, bekannt durch die TV-Show "Der Preis ist heiß". Harry hat selbst Typ-2-Diabetes. Er verrät, wie es ihm während der Covid-19 Pandemie ergeht und wie er sich viel mit Ernährung und Bewegung beschäftigt, um gesund durch den Lockdown zu kommen.

 

http://www.harry-wijnvoord.de

Stephanie Haack zu Komplikationen mit Diabetes

Folgeschäden oder Diabetes-Komplikationen werden oft verschwiegen und nicht in der Öffentlichkeit diskutiert. Beim virtuellen Weltdiabetestag spricht Stephanie Haack offen über ihre Erfahrungen, Fragen und Sorgen mit Komplikationen und wie mutig sie damit umgeht. Steffi hat seit 11 Jahren Typ-1-Diabetes und hat sich damals selbst diagnostiziert. Sie ist Mitglied der #dedoc° Community und Gründerin des Blogs und Online-Shops "Pep Me Up".

www.pepmeup.org

Lisa Schütte spricht über ihre Schwangerschaft mit Diabetes Typ 1

 

Lisa spricht drüber, wie es ist mit Typ-1-Diabetes Mama zu werden, und wie viel Mühe es ihr gemacht hat, im Zielbereich zu bleiben. Wie waren die 9 Monate? Welche Fragen hatte Lisa? Welche Sorgen? Was hat sie gemacht, um den richtigen Weg zu finden? Lisa Schütte hat die Diagnose Diabetes schon im Kindesalter erhalten. Auf ihrem Blog "Lisabetes" hat sie ausführlich über ihre Schwangerschaft berichtet.  

https://lisabetes.de

Diabetes-Kids_Michael-Bertsch.png

Michael Bertsch berichtet über Diabetes-Kids

Michael Bertsch ist Gründer der seit 20 Jahren bestehenden Plattform "Diabetes-Kids" - und selbst Vater einer Tochter mit Typ-1-Diabetes. 

https://www.diabetes-kids.de

Laura Karasek über ihre Erfahrung mit Typ-1-Diabetes

Laura Karasek - u.a. bekannt durch ihre Talkshow "Zart am Limit" auf ZDF neo - spricht über ihr Leben mit Diabetes als Anwältin, Autorin und Mutter von Zwillingen. Zum Weltdiabetestag ruft sie dazu auf, Träume und Ziele zu verfolgen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. 

https://www.zdf.de/show/laura-karasek-zart-am-limit

NovoNordisk_edited.png

"Circular for Zero" von Novo Nordisk 

Novo Nordisk ist die größte Insulin-produzierende Firma der Welt und achtet auf Nachhaltigkeit - erneuerbare Energien, geringerer CO2-Ausstoß, weniger Müll. 

https://www.novonordisk.de/verantwortung/klima-und-umweltschutz.html

Mirjam Eiswirth: Die virtuelle Ausstellung "Das Unsichtbare sichtbar machen"

Zum Weltdiabetestag stellt Mirjam Eiswirth die Wanderausstellung "Making the Invisible Visible" vor, die aus Gesprächen mit Menschen mit Diabetes entstanden ist. Zwei Künstlerinnen haben diese Geschichten in 16 Porträts umgewandelt.

https://mirjameiswirth.wordpress.com/making-the-invisible-visible

Michael Krauser über seine Erfahrung als Backpacker mit Diabetes

Michael Krauser lebt seit 2014 mit Typ-1-Diabetes und liebt es zu reisen. Schon mit 18 ist er nach der Schule zum "Work and Travel" nach Australien aufgebrochen - dann kam die Diagnose Diabetes. Dank seines Diabetesteams und guter Organisation konnte er trotzdem wieder auf Reisen gehen: Mit dem Fahrrad durch Kanada, Ski fahren und surfen in Neuseeland und zum Schluss per Anhalter durchs Land. 

https://type1backpacker.wordpress.com

Greta Ehlers erzählt über die Typ-1-Diabetes LGBTQ+ community

Greta Ehlers fühlte sich oft allein als Person mit Diabetes, die queer ist. Ein Instagram-Beitrag von ihr änderte das. Über Nacht haben sich viele andere Menschen mit Diabetes bei Greta gemeldet, die zur LGBTQ+ Community gehören. Greta hat inzwischen eine Facebook-Gruppe für "Queerbetics" gegründet. Sie wurde vor 16 Jahren mit Typ-1-Diabetes diagnostiziert und lebt zurzeit Schweden.

 

https://www.instagram.com/gretastypeone

Virtuelle Blue Monument Challenge

 

Die Blue Monument Challenge ist ein internationales Event zum Weltdiabetestag, bei dem signifikante Gebäude in aller Welt blau angestrahlt werden - in Deutschland z.B. das Brandenburger Tor in Berlin, der Hamburger Michel, die Frauenkirche in Dresden oder die Kölner Rheinbrücke. International sind das Empire State Building, das Sydney Opera House, der Big Ben und viele andere Wahrzeichen dabei. Zum virtuellen Weltdiabetestag hat YouTuber Bastian Niemeier einen Film mit den schönsten Momenten der letzten Jahre produziert. Film ab!

Bastian Niemeier sagt "Danke"

 

Das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht besonders bzw. anders. Bastian Niemeier, 19-jähriger Vlogger von "Diabetes ohne Grenzen", hat daher mit vielen Anderen ein Video kreiert, um einfach mal "DANKE" zu sagen - Danke an die vielen Diabetes-Teams, die uns alle in 2020 so wundervoll unterstützt haben. 

https://www.youtube.com/c/DiabetesohneGrenzen

https://bastian-niemeier.de

Malte Stoller über die neue Rezept-App von Mediq Direkt

Die Rezept-App von Mediq Direkt soll das Leben mit Diabetes in der COVID19-Pandemie erleichtern. Sie gibt Menschen mit Diabetes Sicherheit, indem sie ihnen den Weg zur Apotheke erspart. Malte Stoller arbeitet seit 10 Jahren für Mediq Direkt, eine Firma mit 80 Fachgeschäften und Online-Versandhandel für alles, was Menschen mit Diabetes benötigen. 

https://www.mediqdirekt.de/rezept-app

Susanne "Diagranny" Thiemann über das Älterwerden mit Diabetes

 

Bastian Hauck spricht mit Susanne Thiemann, auch bekannt als die "Diagranny" (dt.: "Diabetes-Oma"), über das Älterwerden mit Typ-1-Diabetes. Susanne erhielt ihre Diagnose erst mit 38, hat inzwischen 2 Enkelkinder und beschäftigt sich auf ihrem Blog "Diagranny" z.B. mit Fragen wie "Wie kann man die Bedienbarkeit von Pumpe, Sensor, Apps auch im Alter garantieren?". Ihr Motto: "Älter bedeutet nicht, dass man weniger informiert ist."

https://diagranny.com

Saskia "Frau Loop" Wolf über DIYAPS und #WeAreNotWaiting

 

Saskia Wolf spricht über künstliche Bauchspeicheldrüsen (DIYAPS) und die #WeAreNotWaiting-Bewegung. Saskia ist auf inzwischen deutschlandweit als "Frau Loop" bekannt. Sie ist Kommunikationsmanagerin beim OPEN Projekt und "Looperin" der ersten Stunde (Nr 64 weltweit). Hier erzählt sie, was "loopen" eigentlich ist, wie es funktioniert und wie sich ihr Leben durch diese Technologie verändert hat. 

https://twitter.com/frauloop
www.open-diabetes.eu